Zahlschein oder QR-Code scannen und schnell überweisen

 

Mit der Funktion Zahlschein-/QR-Code-Scanning wird die korrekte Erfassung von Zahlscheindaten zum Kinderspiel.

Mit der Raiffeisen ELBA-App  haben Sie Ihre Raiffeisenbank immer mit dabei. Um Sie bei Ihren Geldgeschäften noch besser unterstützen zu können, entwickeln wir unsere Services laufend weiter.

Bisher gab es bereits die Möglichkeit, QR-Codes und Zahlscheine zu scannen und so Ihre Überweisungen noch bequemer zu erledigen. Ab sofort steht Ihnen in der Raiffeisen ELBA-App die Funktion "Rechnung scannen" zur Verfügung.

Damit gehört das mühsame Abtippen der von IBAN und BIC der Vergangenheit an. Die Überweisungsdaten werden gescannt und automatisch in die Überweisungsmaske übernommen. Sie müssen Ihre Überweisung nur noch wie gewohnt mittels TAN freigeben.

Die Funktion ist auch als IBAN-Scanner verwendbar – so ersparen Sie sich das Abtippen der in Österreich 20-stelligen IBAN.


Drei Schritte führen zum Zahlschein-Scan:

  1. Klicken Sie in Ihrer Raiffeisen ELBA-App auf "Überweisung" und wählen Sie die Funktion "Zahlschein- oder QR-Code scannen" aus.
  2. Einfach den Zahlschein oder QR-Code mit dem Smartphone abfotografieren.
  3. Die gespeicherten Daten können nun entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt weiterverarbeitet  und beauftragt werden.


Sie nutzen die ELBA-App noch nicht?
 

QR-Code ELBA-App